Eingewöhnung

Der behutsame Übergang Ihres Kindes aus der Familie in unsere Betreuung hat eine große Bedeutung. Um diese neue Situation gut zu bewältigen, benötigt Ihr Kind Geduld, Vertrauen und eine liebevolle Begleitung und vor allem eine klare Haltung durch Eltern und pädagogische Fachkräfte. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit, um mit Ihnen und Ihrem Kind die Schritte in dieser Eingewöhnungsphase zu gehen.

Schwerpunkte

Unsere drei Schwerpunkte an beiden Standorten:

  • Sprache und Kommunikation
  • Gesundheit und Bewegung
  • Natur und Sinneserfahrungen

Konkrete Erläuterungen sind in unserer Konzeption nachzulesen.

Tagesablauf

Die individuellen Bedürfnisse der Kinder dürfen bei uns im Vordergrund stehen. Rituale und eine grobe Strukturierung des Tagesablaufes bieten den Kinder Sicherheit. Entspanntes Ankommen in den Räumlichkeiten, eine gemeinsame Jause und viel Spiel in der Natur gehören für uns zum Alltag.
Konzeption

Konzeption

In unserer pädagogischen Konzeption vereinen wir die Ansätze von Emmi Pikler, Maria Montessori und dem situationsorientierten Ansatz. Unsere Aufgabe ist es, die Familien und Kinder bedürfnisorientiert zu begleiten. Dies geschieht in einer wertschätzenden Umgebung, welche die individuelle Entwicklung und das Wohlergehen jedes einzelnen Kindes im Fokus hat. Als erste Bildungsinstitution bereiten wir die Kinder darauf vor, ihre Umwelt neugierig, selbstbestimmt und ganzheitlich zu erforschen.

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Datenschutzerklärung

 Informationen zum Datenschutz für Eltern im Verein Rumpelstilzchen Dem Verein Rumpelstilzchen ist der verantwortungsvolle Umgang mit personenbezogenen Daten äußerst wichtig. Dabei halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben und informieren mit dieser Erklärung über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Private Kindergruppen benötigen keine Datenschutzbeauftragte Person. Personenbezogenen Daten sind alle Informationen, welche sich auf die Identifizierung einer Person beziehen. Z.B.: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Bankdaten, etc. 1.1 Erhebung personenbezogener Daten Wir erheben alle Daten, welche zur Verfolgung der Vereinsziele, für die Betreuung und Verwaltung der Vereinsmitglieder notwendig sind. Eltern und Kinder: Angaben laut Betreuungsvertrag, Arbeitsbestätigungen; Bei Ansuchen um soziale Staffelungen laut Vorgaben des Landes Vorarlberg. Angestellte Personen: Daten laut Anstellungsvertrag, sowie der BankverbindungBewerberInnen und PraktikantInnen: für aktuelle Bewerbungsgespräche und zur Evidenthaltung für künftige Personalerweiterung 1.2 Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten Verarbeitung personenbezogener Daten: Erhebung, Erfassung, Speicherung, Weitergabe und Löschung der Daten. Die personenbezogenen Daten werden nur solange elektronisch oder in Papierform aufbewahrt, wie diese benötigt werden, um gesetzliche sowie vertragliche Vereinbarungen zu erfüllen und finanzielle Forderung getilgt sind. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen Löschfristen. Die Personaldaten werden getrennt von den Daten der Mitglieder gespeichert. 1.3 Nutzung personenbezogener Daten Für Gewährleistung der Subventionen durch das Land Vorarlberg und der Stadt Bregenz. Für den pädagogischen und organisatorischen Ablauf des Vereins Kindergruppen Rumpelstilzchen. 1.4 Weitergabe personenbezogener Daten Personenbezogenen Daten werden übermitteln an: Unsere Subventionsgeber, denen wir gesetzlich verpflichtet sind. Unternehmen, welche unsere Website warten und wiederum dem Datenschutz unterliegen.
Save settings
Cookies settings